Regeln

Zu viele starre Regeln engen ein und lassen zu wenig Raum für individuelle Entfaltung. Andererseits vermitteln Regeln auch einen Orientierungsrahmen. Um eine Ausgewogenheit herzustellen und die Sicherheit der Kinder zu gewährleisten, haben wir uns auf die notwendigsten Regeln beschränkt:

  • Ab- und Anmelden, wenn die Kinder gebracht und abgeholt werden.
  • In die Tagesstätte darf kein so genanntes Kriegsspielzeug mitgebracht werden.

Ansonsten gibt es individuelle Regeln, die zwischen Kindern und Pädagogen/innen abgesprochen werden und veränderbar sind.